Archiv für November, 2010

Nov 24 2010

Gewissenskonflikte durch Windelfrei (aktualisiert)

Veröffentlicht von unter Windelfrei

Es ist gar nicht so leicht… Wenn man einmal mit der Ausscheidungskommunikation angefangen hat, kann einen das in so manche schwierige Situation bringen. Beispielsweise dann, wenn das Kind offensichtlich mal muss, man aber keine Gelegenheit hat, es abzuhalten.

Bisher 4 Kommentare

Nov 24 2010

Eigentlich glaube ich ja nicht an Telepathie…

Veröffentlicht von unter Windelfrei

Ich habe immer mal davon gelesen, dass Windelfrei-Mamas gespürt haben, dass ihr Nachwuchs mal musste. Diese Berichte fand ich spannend, konnte mir aber nicht so richtig vorstellen, dass und wie das funktioniert. Was soll ich sagen – inzwischen hatte ich auch einige solcher Erlebnisse.

Bisher kein Kommentar

Nov 24 2010

Unser schöner nächtlicher Rhythmus ist dahin…

Veröffentlicht von unter Windelfrei

Wir hatten nächtelang trockene Windeln/Trainerhöschen: Die kleine Maus hat immer nur gepieselt, nachdem sie an der Brust getrunken hat. Doch das war einmal…

Bisher kein Kommentar

Nov 14 2010

Trainer-Höschen: No risk, no fun!

Veröffentlicht von unter Windelfrei

Wir haben uns für die kleine Maus letzte Woche Trainer-Höschen bestellt. Statt eines dicken Windelpakets trägt sie nun also Unterhosen, die im Notfall auch etwas Pipi auffangen können. Ein voller Erfolg und wir werden endlich auch mal dem Begriff „windelfrei“ gerecht 😉

Bisher ein Kommentar

Nov 11 2010

Impfen – ja, nein, vielleicht?

Veröffentlicht von unter Gesundheit

Mit den Pro- und Contra-Argumenten zum Thema Impfen kann man ein ganzes Bücherregal füllen. Deshalb möchte ich auf einzelne Argumente an dieser Stelle gar nicht erst eingehen, das würde diesen Blog sprengen 😉 Da es aber neben überzeugten Impfbefürwortern und Impfgegnern auch unendlich viele Menschen gibt, die bei dem Thema völlig verunsichert sind (mich bis […]

Bisher kein Kommentar

Nov 03 2010

Unser kleines Windelfrei-Einmaleins

Veröffentlicht von unter Windelfrei

Nun ist unsere kleine Maus schon fast acht Wochen alt, mit anderen Worten: Seit sieben Wochen halten wir sie ab und haben somit schon einige Erfahrungen gesammelt. Deshalb möchte ich an dieser Stelle einfach mal berichten: Typische Signale, typische Situationen und typisches Verhalten auf dem Töpfchen.

Bisher 4 Kommentare