Sep 23 2010

Kann das noch Zufall sein?!

Veröffentlicht von um 09:34 unter Windelfrei

Wow, wir – und vor allem unsere kleine Maus – sind in den letzten Tagen schon zu richtigen Windelfrei-Experten geworden! Hier und da gibt es noch Verbesserungsbedarf und natürlich sind wir längst noch nicht rund um die Uhr windelfrei, aber die Maus hat offenbar schon verstanden, worum es geht!

Wir haben die Maus in den letzten Tagen viel unten ohne strampeln lassen – und dabei ist das meiste im Töpfchen statt auf dem Handtuch gelandet. Inzwischen war es sogar schon mehrfach so, dass sie eine Weile munter auf dem Handtuch gestrampelt hat. Dann hat sie angefangen zu meckern und sobald ich sie über das Töpfchen gehalten habe, hat sie losgepinkelt und war wieder zufrieden. Kann das noch Zufall sein?!

Noch nicht so ideal ist unsere Abhalteposition beim Stillen. Dabei bin ich immer ungemütlich nach vorne gebeugt, das ist auf Dauer sicher nicht so gut für den Rücken. Hat irgendjemand einen Tipp für uns? Wenn das Stillen durch Windelfrei an Gemütlichkeit verliert, ist das natürlich blöd… Naja, wir üben fleißig weiter 🙂

Bisher 4 Kommentare

4 Kommentare to “Kann das noch Zufall sein?!”

  1. Anna sagt:

    Und noch ein Erfolg: Wir waren gerade mit ihr im Tragetuch draußen. Wieder zu Hause haben wir ihr die Windel ausgezogen – trocken. Sie hat vor sich hingedöst und ich dachte, ich halt sie mal übers Töpfchen, sicher muss sie nach der langen Zeit mal wieder. Kaum übers Töpfchen gehalten gings auch schon los, als hätte sie nur drauf gewartet! Danach hat sie zufrieden weitergeschlafen. Unglaublich, gerade mal 13 Tage alt und macht schon so gut mit 🙂

  2. Sindja sagt:

    na das läuft doch Prima für euch, Glückwunsch. Berichtet bitte unbedingt weiter 🙂

  3. Emely sagt:

    Das klingt alles sehr spannend und auch ermutigend 🙂 Ich bin auf unseren Nachwuchs und unsere Umsetzung gespannt.

  4. Emely sagt:

    Hallo, meine Kleine ist nun 21 Tage alt und ich habe keine Ahnung, wie ich sie beim Stillen abhalten soll. Ich beobachte immer, wann sie muss bzw. merke, wenn sie groß muss, aber bin sehr unbeholfen, wie ich sie abhalten soll. Wird sie dann abgedockt, abgehalten und dann weiter getrunken oder wie macht ihr das? Denn oft trinkt sie auch, wenn sie ihr Geschäft macht, das hieße ich müsste sie erst abdocken und dann abhalten, aber dann wäre es schon in der Windel.

Hinterlassen Sie eine Antwort